image

Ihr werten Kasallamenschen – wir brauchen ein wenig Hilfe!

Wir brauchen eure Augen, Hirne, Beziehungen und Spionagefähigkeiten, denn wir suchen ein neues Zuhause. Ein neues Kasalla-Hauptquartier.

Eine Herausforderung, die sich in Köln bei sehr speziellen Anforderungen nicht ganz so einfach gestaltet. 😉

Wir haben euch hier einfach mal notiert, was wir brauchen. Wenn jemand von euch tollen Typinnen und Typen eine Idee hat, einen Makler kennt oder ein alter Industriekapitän mit Werkhallen ist, würden wir uns ewig erkenntlich zeigen. 😉

Schickt uns gerne ein Mail an: neueszuhause@kasallamusik.de

Hier unsere Anforderungen:

Wir brauchen insgesamt 200 – 300 qm. 
(Gerne auch als Halle, die man dann ausbauen kann)

Ganz wichtig ist: Wir müssen 24/7 dort Lärm machen dürfen.

Falls es schon aufgeteilt ist:

Anforderungen:
– Probenraum mindestens 50qm (mit Tageslicht) (dieser muss nicht zwingend ebenerdig sein)
– gerne angrenzenden Raum, der als Regie nutzbar wäre (ab 20qm)
– Lagerraum 100 – 200qm, gerne auch mehrere Räume, gerne mit Rolltor, auf jeden Fall ebenerdig
– Toilette / Duschmöglichkeit evtl. mit Waschmaschinenanschluss
– Küche / Essbereich (mit Tageslicht), Möglichkeit einen großen Ess/Konferenztisch auf zu stellen wäre wichtig
– Büroraum (min. 20qm)

Lage / Umfeld:
– Gegend Ehrenfeld / Bocklemünd / Vogelsang / Braunsfeld (Technologiepark) / Lindental, definitiv innerhalb des Militärrings. (Wir wissen, dass solche in Objekt in der von uns gesuchten Lage nicht wirklich billig wird… )
– 24h am Tag / 7 Tage die Woche nutzbar als Probenraum und Lager (Lärm)
– ebenerdig bzw. mit Lastenaufzug zu erreichen.
– Parkmöglichkeiten vor der Tür, mindestens 2 Transporter und 2 Autos, gerne auch mehr.
– im Idealfall sollte es am Lagergebäude ein Rolltor geben, so dass man mit dem Bus (Sprinter) in das Lager hineinfahren kann.

Uncategorized

Leave a Comment