Weggehen und Ankommen – Geflüchtete berichten auf Deutsch
Basti Campmann trifft Rose und Shady
Am 18.5. um 17.00 Uhr

Die 26jährige Iranerin Rose floh vor 4 Monaten auf dem Landweg über die Türkei nach Deutschland, 28 Tage dauerte die Flucht des 29jährigen Syrers Shady. Seine Frau und sein Kind sind noch in Syrien. In Köln angekommen, haben beide intensiv Deutsch gelernt und erzählen im Gespräch mit Kasalla-Sänger Basti Campmann ihre Geschichte, berichten über ihr neues Leben in Köln und ihren Blick auf die noch fremde Kultur in Deutschland.

Wo:
DOMFORUM, 
Domkloster 3, 50667 Köln
(direkt gegenüber vom Kölner Dom!)

Der Eintritt ist frei!

News Uncategorized

Leave a Comment