Ihr habt uns im Vorfeld zum Konzert am Sonntag noch einige Fragen gestellt, die wir hier noch einmal gebündelt beantworten möchten. Für uns ist der Tag auch der erste in dieser Dimension. Wir nehmen eure Anmerkungen zu Herzen und  möchten natürlich alles richtig machen – aber werden sicher auch mal daneben liegen und daraus lernen müssen! Wir hoffen, alles wird für euch gut! Wir werden auch weitere Fragen gerne beantworten und sind für Tipps und Kritik immer offen. Es soll ja auch EUER Tag sein… 😉

Wie wird der Einlass geregelt?
Da wir nun langsam Richtung 11.000 Zuschauer kommen, werden wir alles tun, den Einlass  zu entzerren. Wir werden vier Eingänge öffnen und wenn irgend möglich und es der Aufbau/Soundcheck erlaubt, schon ein wenig vor 16.00 Uhr die Tore öffnen. (ohne Gewähr!). 

Sind Getränke und Lebensmittel erlaubt?
Leider nein. Bitte bringt auch nichts mit, ihr müsst es im Zweife sonst am Eingang abgeben. (Wenn ihr Kaugummis oder Schokolade in der Tasche habt, sagt natürlich niemand was!)

Was ist sonst erlaubt/nicht erlaubt?
Eure Kameras dürft ihr natürlich mitbringen! Auch Spiegelreflex. Bitte allerdings KEINE Stative oder ähnliche Konstruktionen, die den Besuchern die Sicht nehmen könnten. Zudem bitte KEINE Fahnen, diese sind wegen der Stangen schon aus Sicherheitsgründen im Tanzbrunnen leider nicht erlaubt. Natürlich auch keine Feuerwerkskörper oder ähnliches. Konfetti ist aber sicher OK… 😛

Gibt es Sitzplätze oder gesonderte Bereiche für Rollstuhlfahrer?
Es gibt von der Bühne aus gesehen rechts eine Empore für Rollstuhlfahrer und Menschen mit anderen Einschränkungen! Dort gibt es auch Sitzplätze für Begleitpersonen. Bitte zu weiteren Infos am Einlass fragen. Dort wird euch geholfen.

Gibt es einen gesonderten Kinderbereich?
Nein. Wir empfehlen Eltern mit ihren Kleinen vielleicht nicht direkt nah vor den Boxen zu stehen, wir sind ja manchmal laut. 😉 Am Einlass verteilen wir zudem kostenlose Ohrstöpsel.

Wann geht´s genau los und wie lange dauert das Konzert?
Der Plan ist, dass wir um 17 Uhr den ersten Ton spielen. Das Konzert wird mit allem rund 3 Stunden dauern. Das Ende ist für 20 Uhr geplant.

Gibt es noch Karten?
Jap, hier: Und es wird auch definitiv eine Tageskasse geben!

VORFREUDE!!!! 

PS: Generalprobe: CHECK! (auf dem Foto Gregor Meyle mit Ena beim Gitarren-Quetsch-Solo) 😉 

Uncategorized

Leave a Comment